-MC Klosterfelde e.V. im ADMV-
-MC Klosterfelde e.V. im ADMV-

-  Langstreckenlauf des "MC Klosterfelde e.V."  -

 

 

Beim Langstreckenlauf des "MC Klosterfelde e.V." geht es darum in 30 Minuten + 2 Runden die meisten Runden zu fahren.

"Autocross für Jedermann"

                         lautet das Motto bei unserem Langstreckenlauf.

Mit wenig Geld soll jeder die Chance haben, 2 mal im Jahr Autocrossluft zu schnuppern. Unwichtig ist die Marke und PS Zahl der Fahrzeuge, denn es kommt auf die Zuverlässigkeit an, wenn nach 30 Minuten und 2 Runden die Ziehlfahne geschwenkt wird. Natürlich steht neben dem Spass auch die Sicherheit der Fahrer im Vordergrund und somit sind Überrollkäfig, Unterfahrschutz und Helm natürlich Pflicht.

  • Stehender Start nach Startplatzauslosung
  • 30 Min Fahrzeit + 2 Runden
  • 2 Einführungsrunden
  • 2 Pflicht-Boxenstops (Max. 3 Fahrer pro Fahrzeug)
  • Maximal 14 Starter

Auf der Rennstrecke fahren bis zu 14 Fahrzeuge zeitgleich.

 

 

In der Boxengasse werden Fahrerwechsel und kleine Reparaturen durchgeführt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Danny Giese